2016 - Vahrer Kunst-Akademie

"Kinder entwerfen ihre Traumwohnung“

Im Bürgerzentrum Neue Vahr ist unter der Leitung von Johannes Krauth die Vahrer Kunst-Akademie entstanden. Mit diesem ständigen Angebot an Kinder von 6 bis 14 Jahren in der Neuen Vahr, ermöglicht das Bürgerzentrum den Kindern und Jugendlichen, Schritt für Schritt zu lernen, wie auch sie Kunst „machen“ können.
Das Projekt im Frühjahr 2016 befasste sich mit der Frage: Wie möchte ich einmal wohnen?
Dabei sind richtige „Traumwohnungen“ entstanden – so schön, dass die Kinder sie gleich mit nach Hause nehmen wollten. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Es wurden die Wohnungen/Häuser entworfen, die Umgebungen, Gärten, Landschaften, Tiere, rätselhafte Figuren.
Zuerst hatte jedes Kind seinen „Wirkungskreis“ auf der Leinwand und hat dort selbständig die Umgebung seiner Wohnung gestaltet, teilweise mit unseren hölzernen „Kunst-Bausteinen“, teilweise mit Farbe und Pinsel oder auch  mit anderen Materialien. So sehen Sie z.B. unten links ein großes Gesicht (aus Kunst-Bausteinen), in der Mitte am Fluss ein weißes Bootshaus (aus Pappe und Papier),  oben links eine Häuserreihe (wieder aus Bausteinen) – ach, schauen Sie selber, was Sie alles finden!
Am Schluss haben wir die einzelnen Bereiche zusammen geführt: So führt z. B. eine Treppe von der roten Traumhütte ganz oben zum  Storchenstall. Oder ein Steg von der Burg ganz rechts zum weißen Bootshaus, oder … .
Die Kreationen wurden ausgestellt und von den Kindern stolz präsentiert.

Zum Seitenanfang

Die Fotos wurden vom Projektleiter Johannes Krauth zur Verfügung gestellt.