KinderFerienLabor 2016 an der Hochschule für Künste Bremen

"Auszüge aus dem öffentlichen Abschlussbericht"

Das KinderFerienLabor ist ein einzigartiges Kinderferienprojekt in Bremen, das Kindern die Möglichkeit bietet anhand von kindergerechten Geschichten ihre eigenen Assoziationen zu gesellschaftsrelevanten Themen kreativ und frei in einem interdisziplinären Theaterstück umzusetzen.
Sieben Ferientage vom 25.7. - 2.8.16 haben Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren an der Hochschule für Künste verbracht, um das interdisziplinäre Stück zu erarbeiten.

Es ist der HfK ein besonderes Anliegen auch Kindern aus finanzschwachen Familien die Teilnahme am KinderFerienLabor zu ermöglichen. In diesem Jahr war es außerdem unser Ziel Kinder mit Migrationshintergrund zur Teilnahme zu ermutigen. Dank des großzügigen Engagements der Förderer konnten wir von 32 Plätzen 12 Plätze kostenfrei vergeben.

Das Programm umfasste vier Workshops aus den Bereichen Trickfilm, Theater, Druck und Bühnenbild, die jedes Kind in einer altersgerechten Gruppe durchlief. Unter Anleitung der Betreuerinnen konnten die Kinder in den Werkstätten und im Auditorium der Hochschule für Künste mit dem professionellen Equipment an ihren Projekten arbeiten bzw. Alltagsgegenstände „upcyceln“.

Die Kinder haben die gesamte Handlung der Geschichte in einem Trickfilm animiert.

Der Theaterworkshop begann mit Aufwärm-, Sprach-, und Körperübungen, um gemeinsam mit den Kindern die Bühnenpräsenz zu üben, mit dem Ziel die individuelle Wirkung auf der Bühne zu entfalten.

Im Druckworkshop entstanden bunte und reich verzierte Kostüme für Hirsche, Rehe und viele mehr. Das Bühnenbild war in diesem Jahr besonders umfangreich und 7m lang. Aus Kartons, Holz und vielen verschiedenen Materialien wurde der „Dogglspitz“ nachgebaut, samt Häuschen, Höhlen und Wasserfällen.

Am letzten Tag des KinderFerienLabors fanden dann die Uraufführung des Theaterstücks und eine kleine Ausstellung der Arbeiten, die im Rahmen der Workshops entstanden sind, statt.

Es entwickelt jedes Jahr eine besondere Dynamik, die auch die Zuschauer des Abschlussspektakels beeindruckt. Für die HfK und deren Mitglieder ist das KinderFerienLabor eine schöne Möglichkeit sich in den Stadtteil einzubringen und es ist unser Ziel dieses Ferienprogramm auch in Zukunft weiter anzubieten.

Zum Seitenanfang